Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (Serviceauftrag)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Das Register Zähler/Kontingent

Diese Registerkarte ist nur dann aktiv, wenn es sich beim Vertrag um einen Vertrag des Typs Zählervertrag bzw. Zählerkontingentvertrag handelt.
Vertrag - Register Zähler/Kontingent

Groupbox Parameter

Erfassungsintervall: Wählen Sie über die Listbox aus, wie oft die Zählerstände erfasst werden sollen. Zur Verfügung stehen:
  • keine
  • jährlich
  • halbjährlich
  • vierteljährlich
  • zweimonatlich
  • monatlich
Faktura zum Ende der: Durch das Markieren der Option Vorperiode bzw. aktuellen Periode legen Sie fest, wann die Zählerabrechnung erfolgen soll.

Aktivieren Sie das Flag Einmalige Berechnung der Vertragspauschale, wenn die Vertragspauschale nur ein einziges Mal berechnet werden soll.

 

Groupbox Zählerzuordnung

Diese Übersicht enthält eine Tabelle, in der pro Zeile die Inventare aufgelistet sind, denen dieser Zählervertrag als Hauptvertrag zugeordnet wurde. Um fehlende Einträge zu ergänzen, markieren Sie die gewünschte Zeile und klicken auf Bearbeiten, Das Fenster Zählerzuordnung wird geöffnet:
Vertrag - Register Zähler/Kontingent
Inventar-Nr.: In dieser Spalte wird die Inventarnummer aus der Groupbox Zählerzuordnung automatisch angezeigt.

Die Felder Zähler-Nr. und Zähler enthalten ebenfalls die Angaben des gewählten Inventars.

Pool-Knz.: Über das Poolkennzeichen können Sie die Zähler verschiedener Inventare zu einem Poolvertrag zusammenfassen. Bei der Fakturierung eines Poolvertrags in der Zählerfakturierung werden die einzelnen Zählerstände addiert und als ein Zählerstand zu den festgelegten Bedingungen fakturiert. Dazu müssen die Zähler dieselbe Preisgruppe haben. Die genaue Berechnung eines Poolvertrags legen Sie in der Zählerfakturierung fest.

Abrechnung: In dieser Spalte wird die Abrechnungsart angegeben. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl: Preisgruppe: Wählen Sie die Preisgruppe, die zur Fakturierung benutzt werden soll.  

Hinweis:

Zur Fakturierung des Zählervertrags in Zählerfakturierung ist die Angabe einer Preisgruppe in der Groupbox Zählerzuordnung zwingend erforderlich.
 

Staffelung: Die der ausgewählten Preisgruppe unter <ASM> <Verwaltung> <Inventar> <Preisgruppen> zugeordnete Mengenstaffel wird automatisch in dieser Spalte angezeigt.

 

In der Tabelle Kontingente kann ein neues Kontingent festgelegt werden, dazu klicken Sie den Neu-Button. Tragen Sie bei gültig ab und gültig bis die Daten für den Zeitraum ein, in dem das Kontingent gültig sein soll. In der Spalte Kontingente tragen Sie das Kontingent ein. Die Spalte verbraucht wird automatisch gefüllt, wenn Zählerstände in der Zählerfakturierung berechnet wurden. Nachdem Sie die Eingaben mit OK oder Übernehmen gespeichert haben, wird automatisch in der Spalte Verfallen ein Haken gesetzt, wenn das Kontingent verfallen ist. Gleichzeitig wird der Zeilenanfang farbig markiert:

Hinweis:

Sie können ein in Benutzung befindliches Kontingent auch per Hand in den Status verfallen setzen. Markieren Sie ganz einfach die Spalte Verfallen mit einem Haken.
Um ein Kontingent zu löschen, markiert man die Zeile und klickt den Löschen-Button.

Der Pflege-Button ist nur dann aktiviert, wenn Zähler-Vertrag angehakt wurde. Ist Zählerkontingent-Vertrag angehakt, ist der Button deaktiviert. Ein Klick auf den Pflege-Button öffnet das Fenster Massenanlage von Kontingenten:

 

Der Zeitraum von ... bis definiert den gesamten Zeitraum, über den die Kontingente angelegt werden sollen. Als Beginn-Datum wird automatisch immer der erste einer Periode eingesetzt. Dabei werden das Zahlungsintervall des Vertrages und der Verfallstyp berücksichtigt. Sollte das Zahlungsintervall auf vierteljährlich eingestellt sein und der Verfallstyp auf Ende der Periode, so wären die Beginn-Daten 01.01, 01.04., 01.07. und 01.10. und die Ende-Daten 31.3., 30.6., 30.9. und 31.12. Das bis - Datum wird durch den Eintrag in Verfallstyp und Zahlungsintervall gesteuert. Es wird automatisch immer auf den letzten Tag der Periode gesetzt.

Geben Sie bei Kontingente das Kontingent ein, das in jeder Periode eingetragen wird.

Über den Button Vertrag - Register Zähler/Kontingentwird ein Fenster angezeigt, in dem Sie dem Zähler die Kostendaten zuordnen können.  Speichern Sie Ihre Daten mit OK und Sie gelangen zurück zur Registerkarte Zähler/Kontingent.

 

Verwandte Themen:

Vertrag

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de