Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (Serviceauftrag)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Rückmeldung von Zählererfassungen

Der Reiter Zählererfassung ist in der Rückmeldemaske nur dann aktiv, wenn für den Service-Auftrag ein Inventar gewählt wurde, dem ein Zählervertrag zugeordnet ist.

Alle Informationen zu bereits erfassten Zählern werden automatisch vom System angezeigt.
Rückmeldung von Zählererfassungen

Nun müssen nur die aktuellen Zählerstände erfasst werden:

Zähler:In dieser Spalte wird der Zähler angezeigt, der in den Basisdaten dem Inventar zugeordnet wurde.

Hinweis:

Änderungen sind hier nicht möglich.
Neuer Stand: Geben Sie in diese Spalte den neuen Zählerstand ein. Aus der Differenz zwischen dem alten Stand und dem neuen Stand berechnet das System den Rechnungsbetrag.

abzgl. Einheiten:  Es handelt sich hierbei um abzugsfähige Einheiten, die der Techniker bei der Wartung/Reparatur selbst verbraucht hat. Diese Einheiten werden von der Differenz zwischen dem alten und neuen Stand abgezogen, um die tatsächlich verbrauchten Einheiten zu ermitteln, die berechnet werden.

Datum: Vom System wird das aktuelle Systemdatum als Zeitpunkt der Zählerablesung eingetragen. Sie können diese Daten ändern.

Alter Stand: Als Information wird in dieser Spalte der Stand der letzten Zählerablesung angezeigt.

Fakturiert: Mit diesem Kennzeichen wird angegeben, ob der neue Zählerstand bereits fakturiert worden ist.

Erfasst am: Das System setzt in dieser Spalte das aktuelle Systemdatum ein, um das Erfassungsdatum der Zählerstände festzulegen.

Erfasst von: In diese Spalte wird der Name des Benutzers, der an der Datenbank angemeldet ist, eingesetzt. Bei der ersten Ablesung eines Zählers wird "Startwert" eingesetzt.

 

Verwandte Themen:

Die Standard-Rückmeldung

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de