Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (Serviceauftrag)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Die Rückmeldung von Artikeln

Um Artikel, die bei der Durchführung des Einsatzes verbraucht wurden zu erfassen, wechseln Sie in den Reiter Artikel  und betätigen den Button Neu, die Eingabemaske, in der die Artikelverbräuche erfasst werden können, wird geöffnet. Hinweis: Wurden Artikel dem Auftrag direkt zugeordnet, werden diese mit Hilfe der Schaltfläche Übernahme in die Bearbeitung übernommen und können per Doppelklick oder Ändern editiert werden:
Rückmelden von Artikeln
Artikel-Nr.: Wählen Sie über F2 oder Rückmelden von Artikelnden gewünschten Artikel aus. Über F4 oder Rückmelden von Artikeln kann ein neuer Artikel-Datensatz angelegt werden. Die Bezeichnung1 und Bezeichnung2 wird automatisch geladen. Selbstverständlich ist die Suche des entsprechenden Artikels auch über die Bezeichnung bzw. die Liefer.-Art.-Nr. möglich, sofern die Lieferanten-Artikelnummer hinterlegt wurde.

Hinweis:

Sind für einen Artikel auf dem Reiter "Sprache" die jeweiligen Übersetzungen für die aktiven Sprachen hinterlegt, dann werden automatisch die zum Sprachkennzeichen des Standorts passende Übersetzung der Artikelbezeichnung 1 und 2 gezogen und eingetragen. Diese werden dann im Anschluss an die Auftragsfakturierung weitervererbt, so dass dort die zum Kunden passende Übersetzung eines ein - oder ausgebauten Artikels zu finden ist.
Ein Fehlertext, der aus 50 alphanumerischen Zeichen bestehen darf, kann dem Artikel hinterlegt werden. Durch Aktivierung der Option auch inaktive Artikel werden auch Artikel, die als inaktiv gekennzeichnet sind, in die Suche einbezogen.

Nachdem der entsprechende Artikel selektiert wurde, muss die Artikelmenge, die aus- bzw. eingebaut wurde, sowie das entsprechende Lager, von dem der Verbrauch abgebucht werden soll, eingetragen werden.

Handelt es sich dabei um einen seriennummerngeführten Artikel, muss die Seriennummer selbstverständlich angegeben werden. Für ausgebaute Teile kann eine Seriennummer manuell erfasst werden.

Hinweis:

Beachten Sie, dass in der Zeile ausgebaut die Artikel eingegeben werden, die dem Inventarsatz des Kunden entnommen wurden. In der Zeile eingebaut handelt es sich um Artikel,  die dem Technikerlager entnommen wurden. Als Standard wird abhängig von den Systemeinstellungen das Lager angezeigt, das für den Mitarbeiter definiert wurde. Wenn das Lager nicht frei wählbar ist, ist dieses Feld ausgegraut.
Warum getauscht?: Hier können Sie den Grund für den Austausch eingeben. Über die Schaltfläche Rückmelden von Artikelnoder F2 steht Ihnen eine Auswahlfunktion zur Verfügung.

Handelt es sich um einen reparaturfähigen Artikel, kann für diesen entnommenen  Artikel eine Retoure angelegt werden.

In der Groupbox Optional werden zwei optionale Felder angezeigt, die Sie zusätzliche Daten eingeben können.

Preis: Sie können anhand der Listbox einen Preis auswählen, der für die Berechnung des Artikels verwendet wird. Bei einem zuschlagsfähigen Artikel kann auch der Sonderpreis ausgewählt werden. In diesem Fall zeigt das System den Einkaufspreis und den Verkaufspreis an. Der Verkaufspreis setzt sich aus dem Einkaufspreis und einem prozentualen Zuschlag zusammen.

BerechKnz.: Wählen Sie in dieser Groupbox das Kennzeichen, das für die Berechnung des Artikels verwendet werden soll. Über die Listbox steht Ihnen eine Auswahl zur Verfügung.

Währung: In diesem Feld wird die Artikel-Währung angezeigt, die nicht geändert werden kann. Wird der Sonderpreis angezeigt, kann die Währung geändert werden.

Über das Symbol Rückmelden von Artikeln können Sie die entsprechenden Kostendaten hinterlegen.

Mit OK werden alle Eingaben gespeichert.

Im Anschluss öffnet sich die Konfiguration des Inventars. Hier können Sie die bzw. den eingesetzten Artikel auf die entsprechende Position der Konfiguration verschieben, wo der Austausch bzw. Einbau erfolgte. Dazu muss die Pflege der Artikelkonfiguration aktiviert sein.

 

Verwandte Themen:

Die Standard-Rückmeldung

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de