Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (SIMEXPro)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Interface -Definition

Der SIMEX Pro kommuniziert über DLL´s. Wenn Export- und Import-DLL miteinander kommunizieren sollen, wird das im SIMEX Pro als Interface (Schnittstelle) bezeichnet.

 

Im Folgenden wird Ihnen die Einrichtung der Schnittstelle am Beispiel eines Exports von Kunden-Daten aus der Datenbank in eine Datei erörtert.

Um das Interface zu konfigurieren wählen Sie bitte z.B. den zuvor neu angelegten Transfer. Dieser ist nun markiert und <Action> <Definition> oder die rechte Maus-Taste öffnet die Maske Interface Definition.

 

Im Feld Interface kann der Name der Schnittstelle geändert werden, für das genannte Beispiel: "KundeToFile".

Hinweis:

Wählen Sie möglichst eine "sprechende" Bezeichnung.

Eine detaillierte Beschreibung des Interface kann im Feld Description eingetragen werden und wird bei gewählter Option <View> <Details> teilweise angezeigt.

Die Export-DLL wird kann in der Groupbox Export Device ausgewählt werden. Als Option stehen DataBase und FileTrans zur Verfügung. Da unser Beispiel einen Export aus einer Datenbank beinhaltet, muss in diesem Fall DataBase gewählt werden.

Über die Groupbox Import Device wird die Import-DLL ausgewählt. Hier stehen folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: Für unser Beispiel wählen Sie bitte FileTrans.

Interface-Definition

Die Interface Definition für den Export der Kunden-Daten sieht nun wie folgt aus:

Interface-Definition

Die Export Definition wird nachfolgend detailliert beschrieben.

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de