Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (Rechnungseingangsbuch)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Dialogfenster Suchen wobei

Beim "Suchen wobei" können Sie eigene Suchabfragen definieren oder vorhanden Abfragen abrufen. Dazu klicken Sie auf den Button "Editor" (Siehe Dialogfenster Suchen wobei).

Dialogfenster Suchen wobei - 2

Das Dialogfenster enthält folgende Felder und Optionen:

 

In der Feldgruppe Suche wobei sind folgende Felder und Optionen enthalten:

Name

In diesem Feld können Sie auf Datenbankfelder für Einschränkungen zugreifen.

Global

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, können Sie eine globale Suche starten.

 

In der Feldgruppe Funktionen sind folgende Funktionen verfügbar:

Funktionen

Hier können Sie eine Funktion auswählen, z. B. Artikelbezeichnung1.

Die angezeigten Bezeichnungen sind Alias-Namen zu den eigentlichen Datenbankfeldern. Die Zuordnung der Alias-Namen zu den Datenbankfeldern wird in der Datei PTWS.INI getroffen.

Hinweis

Bei mehrsprachigen Versionen befindet sich die PTWS.INI im jeweiligen NLS Unterverzeichnis.

Beispiel für die Darstellung in einer PTWS.INI:

[Kunde] Felder der Kundentabelle

Kundenname1/name1/C

Kundenname2/name2/C

Kundennummer/kdnr1/C

Kundengruppe/kgrupnr/N/<lfdnr,kgruppe,kgruppe>

 

[Artikel] Felder der Artikeltabelle

Artikelnummer/artnr1/C

Artikelbezeichnung1/abez1/C

Artikelbezeichnung2/abez2/C

ArtikelrabattWährungseinheiten/artrabinge/N

ArtikelrabattProzent/artrabinproz/N

Seriennummerngeführt/seriennr/N/0,Nein,1,Ja

Artikelgruppe/agrupnr/N/<lfdnr,agruppe,agruppe>

Warengruppe/wgrupnr/N/<lfdnr,wgruppe,wgruppe>

Kostenstelle/kostenstelle/N/<lfdnr,kskurz,kostenstelle>

Kostenart/kostenart/N/<lfdnr,kostenart,kostenart>

ArtikelLieferant/lfdliefnr/N/<liefnr,name1,lieferant>

Die Lookups werden in dem unter der Bezeichnungsauswahlbox befindlichen Feld angezeigt, ist kein Lookup definiert wird ein leeres Feld angezeigt, in dem man eine Einschränkung treffen kann.

Beispiele aus vorheriger PTWS.INI

  • Bei der Bezeichnung Warengruppe wird das Feld wgrupnr in der Tabelle artikel mit der lfdnr der Tabelle wgruppe verbunden (Join) und dort das Feld wgruppe (Kurzbezeichung der Warengruppe) zur Auswahl angeboten.
  • Die Bezeichnung Seriennummergeführt entspricht dem Feld seriennr in der Tabelle artikel. Dieses kann den Wert 0 oder 1 annehmen, wobei 0 die Bedeutung „nicht seriennummergeführt" und 1 „seriennummergeführt" hat, was über ein Nein und Ja ausgedrückt wird.
  • Die Bezeichnung Kundenname1 entspricht dem Feld name1 der Tabelle kunde und ist vom Typ ein Charakter-Feld. Da kein Lookup definiert ist, wird nur ein leeres Feld angeboten, in dem eine Einschränkung nach Charakter treffen kann, z. B. ein 'A%' für alle Kunden deren Name1 mit A beginnt.
Neben der Auswahlbox für die Selektionsmöglichkeiten (Alias-Namen, Datenbankfelder) sind die Schaltflächen für Relationen angeordnet. Zwischen dem Datenbankfeld und seinem Lookup wird hierüber eine Beziehung hergestellt, die für die anzustoßende Suche von entscheidender Wichtigkeit ist. Hierbei können Sie folgende Relationen verwenden:
  • ist gleich dem Wert
  • ist ungleich dem Wert
  • ist kleiner dem Wert
  • ist größer dem Wert
  • liegt zwischen Wert1 und Wert2
  • hat keinen Wert
  • hat irgendeinen Wert
  • liegt zwischen folgenden Werten
  • ist ähnlich (sucht nach einer Zeichenfolge, die mit einem vorne und hinten angestellten % Zeichen auch mitten in einem Wort stehen kann).
Neben den Relationen kann bei dem Vergleich explizit auch noch auf Klein- und Großschreibung geachtet werden. Über die Schaltfläche können Sie die getroffenen Einschränkungen in die Registerkarte Auswahl übernehmen.

In obigem Beispiel wird die Suche auf die drei Warengruppen „DRU", „DRW" und „DTP" durch die „ist in"-Relation und auf die großgeschriebene Zeichenfolge „DESKJET" innerhalb der Artikelbezeichnung1 mit der „ist ähnlich"-Relation in Verbindung mit vorangestellten %-Zeichen und unter der Berücksichtigung beschränkt, dass die Zeichenfolge keine Buchstaben in Kleinschrift enthält.

 

Registerkarte Auswahl

Hier werden die oben definierten Relationen angezeigt und können ausgewählt und editiert werden

Registerkarte Sortierung

Hier wählen Sie im Feld, welches sich unter dem Feld Name befindet, wonach sortiert werden soll. In den darunter liegenden Optionsfeldern bestimmen Sie, wie sortiert werden soll.

Registerkarte Variablen

Hier können Sie für die zuvor gesetzten Variablen die Bezeichnungen eingeben, die vor den Feldern des Dialogfensters Suchen wobei... stehen sollen.

In der Spalte Vorbelegung kann noch ein Standardwert eingestellt werden, der dann im generierten Suchdialog beim Öffnen eingeblendet werden soll.

Registerkarte Sonstiges

Hier ist noch keine Funktionalität hinterlegt. Hier wird in einer späteren Version die Möglichkeit bestehen, zu den Tabellen, die im Haupt-Select in der from-Rubrik angesprochen werden, weitere hinzuzufügen.

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de