Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (Rechnungseingangsbuch)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Dialogfenster Lieferpositionen

Sie können die Positionen zu einer Lieferung einsehen, indem Sie die gewünschte Lieferung in der Tabelle "Lieferungen im Zeitraum" markieren und entweder im Ribbon auf den Button "Lieferpositionen" klicken oder auf den Button "Positionen" unterhalb der Tabelle "Lieferungen im Zeitraum" klicken.

Die Tabelle im Dialogfenster Lieferpositionen beinhaltet die folgende Spalten und Schaltflächen:

Dialogfenster Lieferpositionen

Urspr.Sammel.Best.Nr.

Diese Spalte beinhaltet die Sammelbestellnummer (Sammelbest.Nr) aus der Einkaufsverwaltung zu der diese Lieferposition gehört.

Urspr.LSNr.

Diese Spalte beinhaltet die Lieferscheinnummer aus der Einkaufsverwaltung, die bei der Einlagerung dieser Lieferposition angegeben wurde.

Art.Nr

Diese Spalte zeigt Ihnen die Artikelnummer der Lieferposition aus der Artikelverwaltung an.

Art.Bez.1/Art.Bez.2

Diese Spalten beinhalten die Artikelbezeichnung 1 und Artikelbezeichnung 2 der Lieferpositionen aus der dazugehörigen Bestellung.

Art.Nr. Lieferant

Falls bei der zur Lieferposition gehörenden Bestellung die Artikelnummer des Lieferanten hinterlegt wurde, wird diese in dieser Spalte angezeigt.

Mg

In dieser Spalte wird die Menge der Lieferposition angezeigt, die in der Einkaufsverwaltung eingelagert wurde.

====Mg.Schl. ====

In dieser Spalte wird der Mengenschlüssel angezeigt, in dem die Menge in der Einkaufsverwaltung bestellt und eingelagert wurde.

GE

Diese Spalte beinhaltet die Gebindeeinheit mit der die Lieferposition in der Einkaufsverwaltung eingelagert wurde.

Hinweis:

Die Gebindeeinheit wird in der Artikelverwaltung pro Artikel und Lieferant im Dialog "Lieferanteninformation zu..." hinterlegt. Sie kann aber in der Einkaufsverwaltung angepasst werden, wenn der Benutzer über die entsprechenden Rechte in der Einkaufsverwaltung verfügt.

PE

Diese Spalte beinhaltet die Preiseinheit mit der die Lieferposition in der Einkaufsverwaltung eingelagert wurde.

Hinweis:

Die Preiseinheit wird in der Artikelverwaltung pro Artikel und Lieferant im Dialog "Lieferanteninformation zu..." hinterlegt. Sie kann aber in der Einkaufsverwaltung angepasst werden, wenn der Benutzer über die entsprechenden Rechte in der Einkaufsverwaltung verfügt.
===Best.EK ===

Diese Spalte enthält den Einkaufspreis für diesen Artikel mit dem diese Lieferposition in der Einkaufsverwaltung eingelagert wurde.

Staffelpreis

Diese Checkbox wird automatisch aktiviert, wenn für diesen Artikel in der Artikelverwaltung bei diesem Lieferanten in dem Dialog "Lieferanteninfo zu..." ein Staffelpreis oder Staffelrabatt hinterlegt wurde und dieser für die eingelagerte Menge theoretisch gültig wäre.

Hinweis:

Diese Checkbox gibt keine Auskunft darüber, ob wirklich ein Staffelpreis oder Staffelrabatt aus dem Dialog "Lieferanteninfo zu..." für diese Lieferposition verwendet wurde. Sie gibt nur darüber Auskunft, dass für die eingelagerte Menge theoretisch ein Staffelpreis oder Staffelrabatt gültig wäre.

Währung

Diese Spalte enthält die Währung mit der diese Lieferposition in der Einkaufsverwaltung eingelagert wurde. Dabei bezieht sich die hier angegebene Währung auf die Spalte Best.EK.

===Lief.EK ===

In diese Spalte soll der tatsächliche Einkaufspreis beim Lieferanten für die jeweilige Lieferposition eingetragen werden, wie er auf der Eingangsrechnung aufgeführt ist. Diese Spalte wird automatisch mit dem "Best. EK" vorbelegt, was aber natürlich im Anschluss bei Bedarf editiert werden kann.

===Währung ===

Diese Spalte enthält die Währung mit der diese Lieferposition in der Einkaufsverwaltung eingelagert wurde. Dabei bezieht sich die hier angegebene Währung bezieht sich auf die Spalte Lief.EK.

===Lief.EK in Euro ===

In dieser Spalte wird der Betrag aus der Spalte "Lief. EK" gemäß des gültigen Fremdwährungskurses für diese Lieferposition in der Währung "Euro" angezeigt.

===Lief.EK in M.Währung ===

In dieser Spalte wird der Betrag aus der Spalte "Lief. EK" gemäß des gültigen Fremdwährungskurses für diese Lieferposition in der Währung des angemeldeten Mandanten angezeigt.

So.Rabatt in %

Hier kann ein Rabatt für den Lief.EK eingetragen werden, der unabhängig von Rabatt1-4 agiert. Steht in beiden Bereichen ein Rabatt wird zuerst der Ges.Rabatt1-4 auf den Lief.EK gewährt und darauf nochmals der So.Rabatt.

Rabatt1-4

Die hier eingetragenen Rabatte werden im Feld Ges.Rabatt1-4 zusammengefasst und auf den Lief.EK. angerechnet.

Ges.Rabatt 1-4

Hier werden die Rabatte aus den Feldern Rabatt1-4 zusammengefasst.

 

Dialogfenster Lieferpositionen

====Vst. ====

Hier wird der für die Lieferposition gültige Vorsteuersatz angezeigt, welcher an dieser Stelle bei Bedarf editiert werden kann. Der Vorsteuersatz wird an dieser Stelle nach folgenden Kriterien vorbelegt:
  • Ist der Lieferant in der Artikelverwaltung beim Artikel im Dialog "Lieferanteninformation zu..." hinterlegt, dann wird der dort hinterlegte Vorsteuersatz aus der Spalte "Vst." in den Lieferpositionen angezeigt und beim Verbuchen verwendet.
  • Handelt es sich um einen Lieferanten dem 0,00% Vorsteuer in der KuLiMi hinterlegt sind und der Lieferant ist NICHT in der Artikelverwaltung beim Artikel im Dialog "Lieferanteninformation zu..." hinterlegt, dann wird die Vorsteuer des Lieferanten aus dem Feld "Vorsteuer" in der KuLiMi in den Lieferpositionen angezeigt und beim Verbuchen verwendet.
  • Handelt es sich um einen Lieferanten dem keine 0,00% Vorsteuer in der KuLiMi hinterlegt sind, und der Lieferant ist NICHT in der Artikelverwaltung beim Artikel im Dialog "Lieferanteninformation zu..." hinterlegt, dann wird die Vorsteuer des Artikels aus dem Feld "MwSt" in der Artikelverwaltung in den Lieferpositionen angezeigt und beim Verbuchen verwendet.
  • Ist der Lieferant in der Artikelverwaltung beim Artikel im Dialog "Lieferanteninformation zu..." hinterlegt und es handelt es sich um einen Artikel bei dem das erweiterte Reverse-Charge-Verfahren Anwendung findet und es handelt sich um einen deutschen Lieferanten, dann wird immer der beim Artikel hinterlegte Steuersatz für das erweiterte Reverse-Verfahren in den Lieferpositionen angezeigt und nicht der "Vst" aus dem Dialog "Lieferanteninformation zu...". Es handelt sich in diesem Fall aber um einen Vorschlag, die Lieferposition wird als editiert markiert und findet nur dann beim Verbuchen Anwendung, wenn dieser Vorschlag vorher gespeichert wurde. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter "Änderung des deutschen Umsatzsteuergesetzes / Erweiterung des Reverse-Charge-Verfahrens".
===Vst.Bez. ===

Hier wird die Bezeichnung des für die Lieferposition gültigen Vorsteuersatzes aus der Spalte "Vst." angezeigt.

===Kto.Nr. ===

Handelt es sich bei einer Position nicht um einen Artikel, der als Wareneingang verbucht werden soll, sondern um einen Artikel, den Sie auf Anlagevermögen verbuchen möchten, können Sie hier ein Konto eingeben. Klicken Sie hierzu in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Kontenrahmen der Finanzbuchhaltung das gewünschte Konto aus.

===Kto.Bez. ===

In dieser Spalte wird Ihnen die Kontobezeichnung des unter Kto-Nr. ausgewählten Kontos angezeigt. Klicken Sie in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2, so können Sie hier das Konto nachder Bezeichnung zuweisen.

===Buch.Text ===

Dieses Feld ist für die Eingabe eines Buchungstextes für diese Position vorgesehen, wenn Sie zuvor ein abweichendes Konto zugeordnet haben.

===K.Art ===

Hier wird Ihnen die Kostenart, die in der Einkaufsverwaltung dieser Position zugewiesen ist, angezeigt. Die Kostenart kann dem Artikel bereits in der Artikelverwaltung zugewiesen werden. Wollen Sie die Kostenart hier ändern, klicken Sie in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Kostenartenstamm die gewünschte Kostenart aus.

===K.Stelle ===

Hier wird Ihnen die Kostenstelle, die in der Einkaufsverwaltung dieser Position zugewiesen ist, angezeigt. Die Kostenart kann dem Artikel bereits inder Artikelverwaltung zugewiesen werden. Wollen Sie die Kostenart hier ändern, klicken Sie in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Kostenstellenstamm die gewünschte Kostenstelle aus.

===K.Träger ===

Hier wird Ihnen der Kostenträger, der in der Einkaufsverwaltung dieser Position zugewiesen ist, angezeigt. Der Kostenträger kann dem Artikel bereits in der Artikelverwaltung zugewiesen werden. Wollen Sie den Kostenträger hier ändern, klicken Sie in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Kostenträgerstamm den gewünschten Kostenträger aus.

===K.Projekt ===

Hier wird Ihnen das Kostenprojekt, das in der Einkaufsverwaltung dieser Position zugewiesen ist, angezeigt. Das Kostenprojekt kann dem Artikel bereits inder Artikelverwaltung zugewiesen werden. Wollen Sie das Kostenprojekt hier ändern, klicken Sie in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Kostenartenstamm das gewünschte Kostenprojekt aus.

===Anlagegut ===

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, so können Sie in der Spalte Anlagekonto ein Anlagekonto hinterlegen.

===Anlagekonto ===

Haben Sie das KontrollkästchenAnlagegut aktiviert, so hinterlegen Sie in dieser Spalte ein Anlagekonto.Klicken Sie hierzu in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Anlagekontenstamm das gewünschte Konto aus.

===Inventar.Nr. ===

Besitzt die Lieferposition eine Inventar-Nummer, so können Sie diese hier hinterlegen. Klicken Sie hierzu in die Spalte und betätigen Sie die Funktionstaste F2. Wählen Sie nun aus dem Inventar-Nummernstamm die gewünschte Nummer aus

===Inventarunter.Nr. ===

Wenn Sie eine bestehende Inventar-Nr. eingeben, erfolgt eine Abfrage, ob zum bestehenden Stammsatz ein Unterstammsatz besteht.

===Pos.Summe in Lief.Währung ===

Hier wird die Summe der Position in der Lieferwährung angegeben. Diese Summe ist editierbar.

===Pos.Summe Euro ===

Hier wird Ihnen die Summe für diese Position in der Währung Euro angezeigt.

===Pos.Summe in M.Währung ===

Hier wird Ihnen die Summe in der Währung angezeigt, die beim aktuellen Mandanten hinterlegt ist.

 

Im unteren Bereich der Tabelle finden Sie die folgenden Funktionen und Informationen: 

===Button "Absplitten" ===

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, so öffnet sich das Dialogfenster Positionssplitting.

Dialogfenster Lieferpositionen

Hier haben Sie dann die Möglichkeit, die zuvor markierte Lieferposition aufzusplitten und hierfür eine neue Zeile anzulegen.  

 

Über Dialogfenster Lieferpositionen öffnen Sie das Modul eEvolution®Artikel. Hier erhalten Sie dann weitere Informationen zum jeweils markierten Artikel.

Ges. Summe

In diesem Fenster wird die Gesamtsumme der Positionen in der Lieferwährung angegeben.

MwSt.

Über dieses Feld können Sie die Mehrwertsteuer einer markierten Position oder aller Positionen ändern.

 

Haben Sie hier Eintragungen gemacht, klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und das Dialogfenster zu schließen. Die Lieferposition erhält nun den Status Korrigiert.

Über Abbrechen verwerfen Sie Ihre Eingaben und verlassen das Dialogfenster.

Klicken Sie auf Übernehmen, so werden Ihre Einstellungen gespeichert, ohne dass das Dialogfenster geschlossen wird.

Verwandte Themen

Lieferungen bearbeiten

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de