Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (ABiZi)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Systemeinstellungen vornehmen

Nach dem Starten des Programms eEvolution®-ABizIwird die Anmeldemaske angezeigt, mit der Sie sich an der gewünschten eEvolution®-Datenbank anmelden müssen, um mit diesem Modul arbeiten zu können.

Systemeinstellungen vornehmen

Der nun angezeigte Hauptbildschirm von eEvolution®ABizI besteht im Wesentlichen aus einer Menüleiste, über alle Funktionen erreichbar sind, sowie einem zunächst leeren Textfeld, welches sich über den gesamten Bildschirm erstreckt und im Betrieb mit Statusmeldungen gefüllt wird. Diese Meldungen werden parallel zur Bildschirmanzeige in eine Protokolldatei geschrieben.

Systemeinstellungen vornehmen

Die beiden KnöpfeSystemeinstellungen vornehmen dienen dazu, den Importmodus zu starten bzw. den Export Scheduler zu starten. Links startet dabei den Exportmodus der ABizI, während mit dem rechten Knopf der Importmodus gestartet wird.

Für die Ausführung von zeitgesteuerten Vorgängen, die im Export-Scheduler hinterlegt wurden, muss zuvor der Export Scheduler gestartet werden.

Der Importmodus muss gestartet sein, damit die ABizI Daten von einem Biztalk Server empfangen kann.

 

Über den Menüpunkt System->Einstellungen->ABizI-Systemeinstellungen erreichen Sie den Bildschirm, der auf drei Reitern sämtliche Grundeinstellungen für die implementierten Funktionen von eEvolution® ABizI enthält. 

Systemeinstellungen vornehmen

Auf diesen Reitern lassen sich folgende Einstellungen vornehmen:  

Weitere Einstellungen zu den Importvorgängen müssen direkt über die entsprechenden *.config-Dateien vorgenommen werden. In der ABizIImportModule.config werden die verschiedenen Importe für die
eEvolution®-ABizI
konfiguriert und können über eine dazugehörige XML-Datei in die ABizI eingehängt werden. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter ABizIImportModule.config.

Für Bedeutung für den Import in eEvolution®-ABizI ist auch die ABizIImportWatcher.config. An dieser Stelle werden die Watcher, welche Veränderungen in der ABizI überwachen, definiert und können entsprechend konfiguriert werden. Detaillierte Informationen dazu sind unter ABizIImportWatcher.config zu finden.  

 

Die Einstellungen für die Exportvorgänge müssen an verschiedenen Stellen vorgenommen werden. In eEvolution®-ABizI sind standardmäßig keine Exportvorgänge definiert, es können aber problemlos selbst definierte Exportvorgänge in die ABizI eingehängt werden. Nähere Informationen hierzu können unter Der Export aus eEvolution®ABizI gefunden werden.

 

Über den Menüpunkt Export erreichen Sie drei verschiedene Bildschirm, in denen Sie Einstellungen für die eingehängten Exporte von eEvolution®-ABizI vornehmen können. Es handelt sich dabei um die folgenden drei verschiedene Dialoge, über die Sie verschiedene Einstellungen vornehmen können:  
  • In der Export-Steuerung  wird der Export von Daten im XML-Format definiert. Die Beschreibung der Felder, die hier eingegeben werden können, definieren gleichzeitig den Export an sich. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Feldern finden Sie unter Export-Steuerung
  • Der Export-Scheduler kann ein zeitgesteuerter Export definiert werden. Nähere Informationen hierzu unter Export-Scheduler
  • Unter XML-Lookup werden Abfragen zu den ReportYourself-Reports hinterlegt, zu denen ein xml-Export erfolgen soll. Hierzu finden sie nähere Informationen unter Export-Lookup.
 

Verwandte Themen

Der Export aus eEvolution®-ABizI

Der Import aus anderen eEvolution®-Modulen

Übersicht mitgelieferter Importe

Watcher

Übersicht mitgelieferter Watcher

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de