Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (ABiZi)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

Der belegbasierte/vorgangsbasierte Export

Der belegbasierte/vorgangsbasierte Export ist z.B. sinnvoll verwendbar für folgende Aufgaben:
  • Automatisches Versenden von Bestellungen an Lieferanten
  • Automatisches Versenden von Auftragsbestätigungen an Kunden 
  • Automatisches Versenden von externen Fertigungsaufträgen
  • U. v. m.
 

Der Export wird hierbei direkt vom Report Yourself ausgelöst. Wir betrachten die nun am Beispiel einer Lieferantenbestellung. Wie beim Berichtsformular ist hier auch eine DB-Abfrage hinterlegt, die die Bestellungsdaten in einem hierarchisch aufgebauten XML-Format erzeugt. Dabei kann diese Abfrage und damit der Inhalt der xml-Daten lieferantenspezifisch formuliert werden.

Beispiel (Auszug)

<ABizI type="Bestellung" ver="000.001"

APSCRIPT='

DefaultGetWhereClause = "sammelbestellung.LFDNR &lt; 10"

 

functionanf(aString)

anf = Chr(39) &amp; aString &amp; Chr(39)

endfunction

 

functiongetWhereClause()

DimsClause

sClause = APXML.Item("APXML0")

MsgBoxsClause

ifsClause ="" then

getwhereClause = DefaultGetWhereClause

else

getWhereClause = sClause

endif

endfunction

 

functionbtsFloat(avalue)

btsFloat = Replaxe(avalue"","","","")

endfunction

>

<BESTELLUNG

APSQL ="select

sammelbestellung.ANSPRECHNAME,

sammelbestellung.ANSPRECHPARTNER,

sammelbestellung.ANSPRECHTELEFAX,

sammelbestellung.ANSPRECHTELEFON,

sammelbestellung.ANSPRECHVORNAME

 

Die Definition dieses automatischen Exports erfolgt hierbei in ABizI unter dem Menüpunkt Export ->xml-Steuerung. Über einen weiteren Parameter lässt sich nun einstellen, ob der normale Bericht noch zusätzlich ausgedruckt werden soll oder ob der Ausdruck unterdrückt werden soll.

Als Ausgabeziel kann zwischen einer Datei, einem Microsoft Biztalk Server Channel oder einer Microsoft Message Queue gewählt werden. Der Biztalk Server könnte nun beispielsweise die Daten in ein anderes Format transformieren und automatisch an eine Web-Adresse versenden.

Hinweis:

Der Biztalk Server Channel kann nur gewählt werden, wenn die ABizI unter einem BizTalkServer 2002 läuft!

 

Damit ist der wesentliche Teil der Definition abgeschlossen und beim Erzeugen einer Bestellung wird nun bei dem definierten Lieferanten je nach Einstellung automatisch eine Bestellung im xml-Format erzeugt und versendet.

Mehrere Hooks (Programmiereinsprungpunkte) erlauben hierbei dem Administrator unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten.

 

Verwandte Themen

Der Export aus eEvolution®-ABizI

Der zeitgesteuerte Export

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de