Willkommen Gast, Sie befinden sich im Modul: Anmelden

ERP Wiki für eEvolution

RSS RSS

Navigation (ABiZi)




Im Wiki suchen
»

Warenwirtschaftssystem eEvolution – Hier Demo ausprobieren

ABizIImportGUI.exe

Die ABizIImportGUI.exe wird standardmäßig mit eEvolution®-ABizI ausgeliefert. Dort ist bereits ein ABizICodeTesthardcodiert. Dieser ABizICodeTest ermöglicht die Überprüfung der Installation, es lässt sich mit seiner Hilfe feststellen, ob mit dem ABizIImportModul kommuniziert werden kann. 

ABizIImportGUI.exe

Um die Installation von ABizI zu überprüfen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Senden. Der gesamte Vorgang wird nun von der ABizIImportGUI.exe gestartet. Hat die ABizI den Vorgang empfangen, ist eine entsprechende Meldung und die zum Vorgang gehörige Tracking ID im Hauptfenster zu lesen.
  2. Anschließend wird der Vorgangstyp ermittelt und dieser dann in der ABizIImportModul.config gesucht.
  3. Sobald die Suche erfolgreich abgeschlossen wurde, wird eine Lizenzprüfung durchgeführt bei der überprüft wird, ob man zu der Nutzung des Imports berechtigt ist.

Hinweis:

Es wäre möglich die Lizenzprüfung weiter auszuweiten, so dass auch einzelne Import Module lizenziert werden können. Im Moment gibt es für die ABizI nur zwei verschiedene Lizenzen, einmal für den Import und einmal für den Export.   
  1. Nach der erfolgreichen Lizenzprüfung wird der Import Vorgang Test ausgeführt.

Hinweis

In eine Testdatenbank kann nur geschrieben werden, wenn diese zuvor angelegt worden ist
  1. Im Anschluss erfolgt die Verarbeitung des <TEST> Codes in der ABizIImportGUI.exe. Der Test ist abgeschlossen, wenn eine Messagebox mit der Tracking ID erscheint.
  2. Nach Abschluss aller Vorgänge liefert die ABizIImportGUI.exe immer dieselbe Rückantwort: "<return> 0 </return>"
 

Die Informationen aus der ABizIImportGUI.exe können zum Einen von der ABizIImportModul.config verarbeitet werden und zum anderen von einem Watcher aus ABizI verwendet werden. Beide verwenden dieselbe Technik, um an eEvolution®-ABizI zu senden:

Sie erwecken den Eindruck, dass die Informationen von außerhalb der ABizI gesendet worden wären. Damit ist es wahrscheinlich, dass wenn die ABizIImportGUI.exe mit eEvolution®-ABizI kommunizieren kann, auch die Watcher dazu in der Lage sind.

 

Achtung:

Die ABizIImportGUI.exe gibt eine entsprechende, detaillierte Fehlermeldung aus, wenn sie nicht dazu in der Lage ist mit der ABizI zu kommunizieren. Sollte dabei von Rechteproblemen die Rede sein, wäre ein erster Schritt zur Fehlerbehebung die Überprüfung der "authorizedGroup" in der ABizI.exe.config. Standardmäßig sollte die "authorizedGroup="Jeder" zugeordnet sein. Handelt es sich hier jedoch um ein fremdsprachiges System, so muss anstelle von "Jeder" ein entsprechendes Äquivalent in der jeweiligen Sprache der "authorizedGroup" zugeordnet sein. Notfalls ist dieses Äquivalent zu recherchieren.

 

Für weitere Informationen über Watcher siehe Watcher.

 

Verwandte Themen

Installation & Programmeinrichtung

Das Importieren von Aufträgen

Der Import aus anderen eEvolution®-Modulen

Der generische Import

Fehlerbehebung

ABizI.exe.config

ABizIImportModule.config

ABizIImportWatcher.config

ScrewTurn Wiki Version 3.0.5.600. Einige Icons wurden von FamFamFam erstellt.

Besuchen Sie uns auf: http://www.eevolution.de